Aktuelles vom 15.4.2019 und: Im Namen der Wissenschaft führen Verfechter der Mehrheitsmeinung zum Klimawandel einen Glaubenskrieg gegen Abweichler

Ausbau der Nato-Aktivitäten im Schwarzen Meer: Moskau verspricht adäquate Antwort
Die wachsenden Aktivitäten der Nato im Schwarzen Meer schaffen eine Gefahr für die Stabilität in der Region. Moskau wird auf das Nato-Vorgehen „entsprechend“ reagieren. Dies erklärte der russische Vize-Außenminister Alexander Gruschko am Rande einer Sitzung des Rates für Außen- und Verteidigungspolitik.
hier weiter – 1. Eintrag

Keine Schamesgrenzen…ausgerechnet der SPIEGEL versucht nach der Relotius-Äffäre und dem missglückten AfD-Putin-Cover, klammheimlich das Ruptly-Video zu verwenden…
Die Festnahme von Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft wurde unfreiwillig zum Lackmustest für manche der sich in Überlegenheit wähnenden „Qualitätsmedien“.
Zufällig war nur der Kameramann von Ruptly vor Ort, als Assange aus der Botschaft gebracht wurde. Der Traum aller Medienmacher, eine Gelegenheit, die so vielleicht nur einmal im Leben kommt, fiel diesem Kollegen in den Schoß. Alle Redaktionen würden dieses exklusive Material verwenden. Nicht nur ein Prestige-, sondern auch ein finanzieller Gewinn.
Zu stolz, um bei Russen zu kaufen?
Nun stellte sich bald heraus, dass einige Redakteure es anscheinend nicht mit ihrem Stolz vereinbaren konnten, das Video des Tages von den Russen kaufen zu müssen. Eigentlich eine einfache Sache, ein paar Klicks, vielleicht ein Anruf, und das Video stünde zur Verfügung.
Stattdessen wählte der SPIEGEL einen ganz anderen Weg.
hier weiter

——————————————————————————

Die Klima-Religion

Im Namen der Wissenschaft führen Verfechter der Mehrheitsmeinung zum Klimawandel einen Glaubenskrieg gegen Abweichler.
„Klimaskeptiker“ werden derzeit wie Holocaust-Leugner abgekanzelt; ihnen droht Exkommunikation aus der wissenschaftlichen Gemeinde. Ist ein solch rigides Vorgehen berechtigt? Gab es Klimaschwankungen schon vor der Ära des Menschen?
hier weiter

KLIMAWANDEL TEIL 1 KLIMASCHUTZ MANIPULATION / FRIDAYS FOR FUTURE GRETA THUNBERG SCHÜLER DEMO BERLIN mit Axel Burkhart:

hier mehr zum Thema

——————————————————————————

Interview mit Kai Ehlers: Rechte Zeitenwende?
Beschreibung, Ursachen, Auswege
Wir erleben heute eine Zeitenwende in der globalen Politik, die Rechte feiert weltweite Erfolge. Politiker werden gewählt, die radikal und ausschließlich die Privilegien ihres eigenen Landes durchsetzen wollen, das Nationalgefühl stärken und alte Ressentiments neu beleben. Was sind die Ursachen für diese weltweite Entwicklung? Das hamburger Veranstaltungsblatt ‚Hinweis‘ befragt Kai Ehlers, Interviewerin ist Christine Pflug.
hier weiter

Werner Heisenberg und die Frage nach der Wirklichkeit
Hans-Peter Dürr, Anton Zeilinger und Martin Heisenberg über Leben und Werk des grossen Wissenschaftlers (Vollständige Fassung).
Kapitel: Die Poesie der Physik – Was die Welt im Innersten zusammenhält – Unschärferelation – Die Angst vor der Bombe – Die Verantwortung des Wissenschaftlers – Der Teil und das Ganze (BR alpha 2011):

🙂 🙂

Weil bisherige Proteste wenig brachten: Schüler planen zusätzlich Mondays, Tuesdays, Wednesdays und Thursdays for Future
Berlin (dpo) – Im Kampf gegen den Klimawandel erhöhen die Schüler den Druck auf die Politik: Zusätzlich zu den wöchentlichen „Fridays for Future“-Demonstrationen sollen nun auch „Mondays for Future“, „Tuesdays for Future“, „Wednesdays for Future“ und „Thursdays for Future“ folgen. Ab nächster Woche sollen die neuen Proteste starten.
hier weiter

Wesentliches:

Wer ist tot und wer lebendig? Der spirituelle Blick sieht Dinge anders

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*