Aktuelles vom 15.6.2018 und: Aufruf zu Aktionen des zivilen Ungehorsams: Wir blockieren die Air Base Ramstein!

G 7 oder Gelaber ist in der Tat noch keine Politik
G 7 ist das älteste und unsinnigste aller Gipfeltreffen. Es wurde nur wiederbelebt, weil man Russland „bestrafen“ und aus irgendeinem internationalen Gremium herauswerfen wollte. Die politische Bedeutung ist ganz nahe Null, weswegen das Aufheulen über das „Scheitern“ mindestens so bedeutungslos ist wie das Treffen selbst.
Das war offensichtlich so etwas wie der Untergang der Menschheit: Trump verhindert, dass die G 7 sich auf ein Kommuniqué zu ihrem Treffen in Kanada einigen. Die deutsche Presse verfällt kollektiv in Schnappatmung und kann sich gar nicht einholen ob des amerikanischen Rüpels, der anscheinend konstruktive internationale Politik verhindert.
Was wird die Menschheit arm sein ohne dieses Kommuniqué. Wie hätte es die Problemlösungsfähigkeit unserer Politiker verbessern können. Hätten nicht gar die wichtigsten Konflikte der Menschheit gelöst werden können, wenn sich ein dutzend Beamte während einer langen Nacht geeinigt hätten? Und dann das: Trump fegt den „Erfolg des Gipfels“ mit einem Tweet vom Tisch.
Alles dummes Zeug. Ein Kommuniqué mehr oder weniger ist so wichtig, als wenn in China das berühmte Rad umfällt. Überhaupt, und das ist viel schlimmer, ist das kollektive Gedächtnis, was die Bedeutung von G 7 angeht, nicht nur lückenhaft, es ist nicht vorhanden.
Quelle: Makroskop

Handelsstreit: China erneuert Warnung an Washington
Epoch Times14. June 2018 Aktualisiert: 14. Juni 2018 17:19
Die Uhr tickt: US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, am Freitag Strafzölle gegen China vorlegen zu wollen. Aus Peking kommt kurz davor eine letzte energische Drohung.
hier weiter

———————————————————————————–

Aufruf zu Aktionen des zivilen Ungehorsams: Wir blockieren die Air Base Ramstein!

Wir nehmen die Friedensgebote der UN-Charta und des Grundgesetzes ernst, und blockieren am 30. Juni 2018 die Air Base Ramstein!
Die Air Base Ramstein ist die Einsatzzentrale für den weltweiten Drohnenkrieg. Von deutschem Boden aus wird der völkerrechtswidrige Drohnenkrieg koordiniert und werden Drohnen ins Ziel gelenkt. Drohnen töten aus dem Hinterhalt, ohne Kriegserklärung und ohne Gerichtsurteil – auch Zivilpersonen wie Frauen und Kinder. Das ist ethisch verwerflich und untergräbt das Völkerrecht. Wir wehren uns nicht nur gegen die US-Drohnen, sondern auch gegen die Pläne der Bundesregierung, jetzt auch die Bundeswehr mit bewaffnungsfähigen Drohnen auszurüsten…
hier weiter

s. dazu auch:

…mehr zum Thema: hier weiter

———————————————————————————–

Der Friedensweg ist eine moderne Pilgerbewegung für den Frieden. Er fand erstmalig im Mai 2017 überall in Europa statt.
In 2018 wird vom 16. – 24. Juni wieder gepilgert, gefeiert, getönt, gesungen und Frieden kreiert. Jo Conrad unterhält sich mit Erich Hambach…
hier weiter

Anders als der gemeine Hartz-IV-Halunke, der statt Geldsteigerungen meist nur vermehrte Sanktionen und frische Auflagen hinzu bekommt, geht das bei der sattsamen Befüllung der Parteikassen alles in einem Durchmarsch…
…hier auf den Punkt gebracht:
Selbstbedienungsladen Bundestag, solider Fels deutscher Parteiensubkultur
Passend zur anlaufenden Fußball WM möchten die Parteien ein Eigentor vermeiden. Lieber mal wieder richtig beim Souverän einlochen. Die Parteienfinanzierung soll um satte 15 Prozent erhöht werden. Damit soll Sozialstaat für Banken jetzt auch auf die Parteien ausgeweitet werden. Das klingt logisch, allerdings muss parallel dazu nun die „Schröpfungsgeschichte“ neu geschrieben werden…
BRDigung: Es gibt allerhand Einrichtungen in Deutschland, die funktionieren nicht so gut. Da mag es ja noch friedensfördernd sein, wenn die Bundeswehr mit Besenstielen Gewehre imitieren muss und auch ihre Marinesoldaten nicht mehr in Gefahr bringen kann, weil es dafür keine funktionierenden U-Boote mehr gibt. Immerhin gab es jetzt mal zweckmäßige Umstandsmoden für schwangere Soldatinnen. Auch das BAMF erodiert langsam vor sich hin. Aber wen interessiert das schon, wo klar ist: Wir schaffen das! Zugegeben, wer will denn hören was nicht funktioniert?!
hier weiter

🙂 Nette Geste: Merkel schenkt Seehofer überraschend Dauerkarte für komplette WM in Russland
Berlin (dpo) – Mitten im Streit um die Asylpolitik hat Bundeskanzlerin Merkel heute völlig unerwartet Innenminister Horst Seehofer eine Dauerkarte für die WM in Russland geschenkt. Noch heute soll sich der CSU-Politiker auf den Weg machen und nicht vor dem Endspiel am 15. Juli nach Berlin zurückkehren…
hier weiter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*