Aktuelles vom 16.3.2019 und: Donald Trump und die Panik der Eliten

Ultimatum an Macron: Gelbwesten verschärfen Ton
Aktivisten der Gelbwesten-Bewegung haben für den allwöchentlichen 18. Akt der Proteste ein Ultimatum an Präsident Emmanuel Macron gestellt. Sie verlangen endlich die Umsetzung ihrer Forderungen. Der Ton in Richtung Regierung wird deutlich rauer.
hier weiter


Dazu:
Filmprojekt: „Wahlen – Wie demokratisch ist Deutschland, wie wirkungsvoll sind Wahlen?“

„Immer mehr Menschen in Deutschland spüren, dass das bestehende politische System nicht die Interessen der Mehrheit vertritt. Sie wünschen sich Veränderung. Aber ihre Wünsche bekommen keine Mehrheit im Bundestag, trotz Wahlen. Es ist an der Zeit, über das geheiligte Ideal Wahlen und unsere derzeitige Regierungsform grundlegend neu nachzudenken. Wie demokratisch ist Deutschland? Wie wirkungsvoll sind Wahlen? Welche Alternativen gibt es? Und was bedarf es, um diese Alternativen umzusetzen.
hier weiter

—————————————————————————————————–

Donald Trump und die Panik der Eliten

20. Februar 2017 — Ein seltsam frisierter, eitler und größenwahnsinniger Milliardär ist US-Präsident geworden – und polarisiert mit Entscheidungen von Mauerbau bis Einwanderungsstopp. Den etablierten Medien ruft er ein launiges „Ihr seid Fake News“ entgegen, verbreitet aber selbst munter Halbwahrheiten. Soll man das hinnehmen? Nein, Widerstand ist Bürgerpflicht – so oder ähnlich schallt es zumindest laut aus den Medien, auch hierzulande…
hier weiter

—————————————————————————————————–

Weitersagen:
Am Montag, 15. April, 19h wird es in Stuttgart im Hospitalhof eine weitere Veranstaltung zu Smart City und die umstrittene 5G-Technologie geben!
350 BesucherInnen waren im Januar bei der letzten SmartCity Veranstaltung im Hospitalhof. Es war deutlich, dass es eine Fortsetzung geben muss. Dafür habe ich wieder viel Zeit und Engagement eingesetzt: Wenigstens dieses Mal wollte ich einen Vertreter der Stadt Stuttgart zur Teilnahme an einer öffentlichen Diskussion mit uns zu gewinnen. Doch erneut habe Ich nichts als Absagen bekommen! Sie reichen von: „Dafür sind wir nicht zuständig“ über „Das Thema könnte in der Zukunft vielleicht einmal relevant werden“ bis zu „An Ihrer Veranstaltung wollen wir nicht mitmachen!“ Dabei scheint klar zu werden: die Stadt Stuttgart will ohne Bürgerbeteiligung ihre Pläne durchsetzen. Pläne, die uns und unser aller Zukunft betreffen.
Doch nun konnte ich Steffen Braun, den Leiter des Forschungsbereiches Stadtsystemgestaltung im Fraunhofer-Institut IAO, zu gewinnen. Er arbeitet eng mit dem Digitalisierungsministerium des Landes BW zusammen. Er freut sich auf eine intensive und lebendige Diskussion mit Peter Hensinger und Andreas Neider und uns allen über Pro und Contra zur digitalen Stadt!
Mit der Bitte um vielfache Weiterleitung dieser Information,
herzlich
Ulrich Morgenthaler, Forum3

Warum die Menschen immer willenloser werden
hier weiter

🙂 „Muss aufs Klo“: Trump bittet Kim, kurz seinen Atomkoffer zu halten
Hanoi (dpo) – Kurze Unterbrechung beim Gipfeltreffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un: Während eines Einzelgesprächs bat der US-Präsident seinen nordkoreanischen Amtskollegen, für einige Minuten auf seinen Atomkoffer aufzupassen, da er dringend die Toilette aufsuchen müsse.
hier weiter
­
­ ­

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*