Aktuelles vom 20.1.2019 und: Vortrag mit Paul Schreyer: Fassadendemokratie und Tiefenstaat – Montag, Stuttgart

Hast du mal die neuesten Werbespots für den „Dienst fürs Vaterland“ betrachtet? Unsere Regierung wirbt junge Menschen mit gewissenloser Hochglanz-Schönfärberei in den Soldatenberuf — Vermittlung von technischen, handwerklichen und akademischen Ausbildungs-Zertifikaten, Ansehen, Weltgewandtheit, Abenteuer, Rundumversorgung —, schickt sie dann trotz Grundgesetz und Völkerrecht zum Töten und Sterben ins Ausland, lässt sie dort ihren grausigen Dienst mit der Waffe ableisten und sie kaputt wieder heimkehren — und hält für sie zuhause noch nicht einmal ausreichende medizinische Hilfsangebote vor.
Dazu gleich mehr. Vorher eine Frage: Wie viele Selbstmorde von Soldaten und ehemaligen Soldaten gehen auf das Konto von Kriegseinsätzen der Bundeswehr im Ausland?
Das Tagesschau-Fronttheater
Kriegsministerin von der Leyen wirbt für’s Sterben — mit Schützenhilfe der ARD.
Geschafft. Erstes Glück im Neuen Jahr! Zur Weihnachtszeit und „zwischen den Jahren“ war uns genug „Besinnliches“ gewünscht und Selbiges auch nach allen Seiten verstrahlt worden. Damit sind wir durch. Das Informationsangebot der korporierten Massenmedien enthält nun wieder weniger Sülze, allerdings noch immer nicht mehr Sachlichkeit. Der kritische Journalismus hat eben längst dem Verlautbarungsjournalismus Platz gemacht. Am dürftigen Nachrichtenangebot über die aktuellen Kriegsschauplätze lässt es sich nachweisen.
Fühlst du dich über die Folgen deutscher und transatlantischer Kriegspolitik informiert, über das reale Grauen in den davon heimgesuchten Ländern?
hier weiter

Analyst: Abkehr von russischem Gas wäre wirtschaftlicher Selbstmord für Europa
Die USA versuchen immer weiter gegen den Bau der Pipeline Nord Stream 2 vorzugehen. In einem RT-Interview wies ein europäischer Geopolitik-Experte darauf hin, dass eine Abkehr vom russischen Gas ein wirtschaftlicher Selbstmord für Europa wäre.
Washingtons Versuche, das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 aufzuhalten, das mehr russisches Erdgas in die Europäische Union liefern wird, werden nach Ansicht des Geopolitik-Experten Dr. Pierre-Emmanuel Thomann definitiv nach hinten losgehen. Gegenüber RT sagte er:
hier weiter

Schmidts unzeitgemäßen Ausfälligkeiten:
„Die heutige politische Klasse in Deutschland ist gekennzeichnet durch ein Übermaß an Karrierestreben und Wichtigtuerei und durch ein Übermaß an Geilheit, in Talkshows aufzutreten.“ – (Helmut Schmidt, in Berlin, 1994
…dazu auf den Punkt gebracht:
Helmut Schmidt droht posthumer SPD-Ausschluss
Willy brennt: Die aktuellen SPD Sturmtruppen sind rasend und anmaasend zugleich. Es qualmt, weil es um Helmut geht. Immer wieder stolpern sie über populistisches Urgestein aus den eigenen Reihen. „Schlecht aufgeräumt“, möchte man ihnen beherzt zurufen. Das ist ihnen nicht einmal peinlich, so stumpf sind die „Herrschaften“ schon. Der nächste SPD-Gesinnungswandel kann wohl erst wieder stattfinden, wenn die SPD gesichert die 5 Prozent-Hürde unterlaufen kann. Derzeit ist sie dafür noch viel zu fett, aber durchaus auf bestem Wege dahin. Eine wunderbare Vorstellung zu dem Thema gab jüngst das rot-grün-tote Maas-Männchen im Bundestag…
hier weiter

———————————————————————————————–

Vortrag Fassadendemokratie und Tiefenstaat / Stuttgart
von Paul Schreyer

21. Januar 2019 Stuttgart Forum3

Am Montag, dem 21.1., bin ich um 19.30 Uhr zu Gast im Stuttgarter Forum 3 und werde dort einen Vortrag halten unter dem Titel:
„Fassadendemokratie und Tiefenstaat – wie viel Macht liegt bei den Bürgern?“
Nähere Informationen gibt es hier.
Aus der Veranstaltungsankündigung:
Der Begriff „Tiefenstaat“ ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Er steht für ein verborgenes Beziehungsgeflecht aus Bankern, Geheimdienstlern und Politikern, das demokratische Prozesse hintertreibt und unterhöhlt. Manche belächeln eine solche Analyse als Verschwörungstheorie – und tatsächlich geht es zu weit, den Tiefenstaat als „allmächtige Weltregierung“ zu betrachten, wo sämtliche Fäden gezogen werden. Dennoch sind einflussreiche und gut organisierte Netzwerke abseits der demokratischen Instanzen keine Fiktion. Was also ist Fakt, was belegt? Wer gehört zum Tiefenstaat und wie demokratisch ist unser Gemeinwesen heute?

———————————————————————————————–

🙂 Deutschlands erster Fußgänger-Kreisverkehr eröffnet
Frankfurt (Archiv) – Ein neues Pilotprojekt in Frankfurt könnte schon bald zum deutschlandweiten Vorzeigemodell werden: In der stark frequentierten Fußgängerzone zwischen Konstablerwache und Hauptwache wurde heute der erste Kreisverkehr für Fußgänger eröffnet. Die Stadt rechnet damit, dass Kollisionen zwischen Fußgängern dadurch um bis zu 80 Prozent verringert werden können. Auch Staus sollen so vermieden werden.
hier weiter

Wesentliches:

Die Scheidung der Geister, die Helfer des Christusgegners
Im Juli 2016 veröffentlichte das Weiße Haus ein Papier mit den Zahlen der Toten, die auf Befehl Obamas während seiner Amtszeit in Pakistan, Somalia, Lybien und Jemen durch Drohnenangriffe getötet/ermordet wurden.
Es sollen offiziell zwischen 64 und 116 Zivilisten und zwischen 2372 und 2581 „Terroristen“ gewesen sein.
Jede Woche hat Obama, der Friedensnobelpreisträger, die sogenannte „Kill List“ abgezeichnet. Freibriefe für Mord! Das Bureau of Investigate Journalism (BIJ) spricht hingegen von 1000 belegten ermordeten Zivilisten! Der Taxifahrer, der einen „Terroristen“ in Pakistan beförderte, (Mohammad Azam, Vater von vier Kindern) wurde bei der Ermordung von Mohammad Mansour mit einer Hellfire- Rakete ebenfalls zerfetzt. (ist der Name der Rakete „Zufall“?)
Obama ist weltweit der einzige Staatsführer, der sich offiziell zu 64 bis 116 Ermordungen „bekennt“, und nicht angeklagt und verurteilt wird… (Guantanamo und alle illegalen Angriffskriege gar nicht eingerechnet, auch die Drohnenmorde im Irak, Afghanistan und Syrien sind in dem Papier nicht mitgezählt)
Das Kirchenvolk und die Pastorentochter haben ihn im Juni 2017 auf dem Kirchentag in Berlin als „Lichtgestalt“ (Frankfurter Rundschau) umtanzt, wie einst die Aaroniter das Goldene Kalb !
# thanksobama !
R. Steiner (GA 346, 122f) : SORAT-Menschen werden äußerlich kenntlich sein, sie werden in furchtbarster Weise nicht nur alles verspotten, sondern alles bekämpfen und in den Pfuhl stoßen, was geistiger Art ist.
https://www.documentcloud.org/…/2938175-DNI-Drone-Numbers.h…
https://www.thebureauinvestigates.com/…/drone-wars-the-full…
https://www.dawn.com/news/1261401
https://www.bento.de/…/krieg-barack-obama-ist-der-us-praesi…

dazu:
Die Widersacher – Luzifer, Ahriman, Sorat, Asuras. Kurztexte von Rudolf Steiner
hier weiter

Johann Kepler 1571-1630:

Wenn jetzt der Dinge Bilder im Spiegel du
Erblicken magst, doch einstens erkennen sollst
Das Wesen selbst, was, Auge, säumst du
Edleres Sein für den Schein zu tauschen?

Des Wissens Stückwerk, wenn es so lieblich dich
Beglückt, wie selig wirst du das Ganze schaun!
Gib, Seele, kühnlich preis das Niedre,
Schnell zu gewinnen das Ewiggroße.

Wenn hier das Leben tägliches Sterben ist,
Ja, wenn der Tod die Quelle des Lebens ist,
O Menschenkind, was säumst du sterbend
Wiedergeboren das Licht zu grüßen? (1594)

Johann Kepler 1571-1630

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*