Aktuelles vom 29.12.2018 und: Die hirnrissige Böllerei – Zündstoff für die Umwelt

Tagesdosis 18.12.2018 – Desinformation in Klumpen
Die Welt ist in Gefahr. Russland will die Demokratie zerstören. Russland ist das Böse und Putin ist sein Darth Vader. Aus der Tiefe des Internets kommen immer neue Angriffe. Sagt unsere Regierung, sagen die meisten Politiker, sagen unsere Medien, sagen die Sprecher unserer Verbündeten:
hier weiter – 3. Eintrag

Die Angst vor RT:
Moskau: Wenn RT aus Großbritannien geschmissen wird – dann fliegt BBC aus Russland
Russlands Gesandter in Großbritannien: Wenn RT raus aus GB – dann BBC raus aus Russland (Archivbild: Russlands Präsident Wladimir Putin im Gespräch mit Korrespondent der BBC Sir David Frost im Kreml am 22 Juni 2003. Arbeit in Russland könnte der BBC in Zukunft erschwert werden)
Falls die britische Regierung eine Zwangsschließung der RT-Medienbetriebe in Großbritannien durchsetzen sollte, werden in Russland dieselben Maßnahmen bezüglich der britischen BBC ergriffen. Dies erklärte Alexander Jakowenko, Russlands Gesandter im Vereinigten Königreich, gegenüber dem Fernsehsenders „Rossija 24“.
hier weiter

Satire – der Wahrheit auf der Spur:

Eklatanter Fachkräftemangel bei den Berufsmördern
Immer wieder ist die Rede vom Fachkräftemangel bei der Bundeswehr. Viel übler ist selbiger natürlich im Bundestag, aber darüber dürfen auch wir vornehm schweigen. Wenn es also um juristisch sauberen Mord und Torschlag geht, sprich in seiner legalen Ausprägung, dann haben wir dafür tatsächlich zu wenig Fachleute. Ohne die nötige Liebe zu seinem Beruf nebst fundierter Ausbildung darf in Deutschland auch kein Metzger antreten. Natürliche Talente hingegen gibt es im Ausland.
hier weiter – 7.Eintrag

——————————————————————————-

…hirnrissige Böllerei

Der Zündstoff für die Umwelt
„Durch das Feuerwerk zu Silvester verschlechtert sich die Luftqualität in Deutschland tatsächlich rapide.“ Böller und Raketen führen an Neujahr zu Spitzenwerten bei Feinstaub und vermüllen die Landschaft.
Plastikteile und Feinstaub
Auch nach dem Knall machen die Raketen Tieren zu schaffen. Abfallexperte Benjamin Bongardt vom Nabu spricht von einem „wissentlichen Vermüllen der Landschaft“. Wenn die Plastikteile der Geschosse wieder unten angekommen sind und herumliegen, könnten Tiere sie mit Futter verwechseln: „Für jede Größe von Müll gibt es ein Tier, das so etwas für Nahrung hält“, sagt Bongardt.

dazu:

…Meine Familie zieht in diesem Jahr die Konsequenz: Wir verlassen für ein paar Tage Berlin. Wir haben einfach genug von dem Schlachtfeld, in das sich die Stadt Jahr für Jahr an Silvester verwandelt. Und genug von dem, was darauf folgt: Die Müllberge auf den Straßen und in angrenzenden Parks; der trostlose Anblick gigantischer Böllerkartons, die aussehen, als hätten sie auch beim Kampf um Berlin 1945 zum Einsatz kommen können; umherflatternde Plastikverpackungen; zerborstene Flaschen, die als Startrampen dienten für Raketen; aufgesprengte und verkohlte Postkästen.
Her mit dem Verbot!
In zwei Tagen ist wieder Böller-Chaos in Deutschlands Großstädten. Das Epizentrum an Silvester liegt in Berlin. Dringend nötig wäre ein Verbot – doch die rot-rot-grüne Landeskoalition drückt sich…
hier weiter

Böllerverbot in Deutschland: Hier gibt es 2018 Verbote
In anderen niedersächsischen Städten wie Göttingen und Lüneburg gibt es bereits Böllerverbote. In Goslar, Osterode am Harz, Celle und Wolfenbüttel dürfen in historischen Zentren keine Böller gezündet werden. Raketen sorgten 2008 in Goslar für einen Millionenschaden, drei Fachwerkgebäude hatten Feuer gefangen…
hier weiter

🙂 „Ich kauf doch nicht die Katze im Sack“: Mann testet Silvesterraketen direkt im Geschäft
hier weiter

——————————————————————————-

ARD und ZDF-Chefs fordern Gebühren-Massaker
Die Staatspropaganda ist ein hochwertiges Gut. Genau die kostet von Jahr zu Jahr mehr, um die orwell’sche Beschallung unterbrechungsfrei zu gewährleisten. Jetzt preschen die Intendanten mühsam vor, um die nächste Gebührenwelle anzuschieben. Es gibt noch ein paar Schönheitsfehler zu beseitigen. Einige davon findet man im Grundgesetz. Aber für die Schar der Willigen stellt selbst dieses Märchenheft keine bedeutende Hürde dar. Wir erklären an welchen Schrauben zu drehen ist…
hier weiter – 1. Eintrag

dazu auch:
Mehr GEZ: ARD will BVerfG einschalten
Im Kampf um höhere Zwangsabgaben will die ARD das Bundesverfassungsgericht einschalten – falls die Länder nicht freiwillig einer Erhöhung zustimmen.
hier weiter

Hanf – eine vergessene Kulturpflanze:
Die Macher: Hanf aus der Uckermark
Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen des Menschen überhaupt und wurde über Jahrhunderte ähnlich hoch geschätzt und eingesetzt wie der Hund.
Hanf wächst extrem schnell, fast überall. Er ist robust und kann universell eingesetzt werden. Aus Hanf lässt sich z. B. Kleidung herstellen, er eignet sich als natürlicher Dämmstoff im Hausbau, ihm wurden pharmazeutische Eigenschaften nachgewiesen:

🙂 Zeitschriftenhändler wollen SPIEGEL künftig in Heftroman-Regal einsortieren
Hamburg (dpo) – Spiegel-Leser werden schon ab diesem Samstag ihre Zeitschrift im Kiosk nicht mehr an der gewohnten Stelle vorfinden: Das Hamburger Magazin wird ab der kommenden Ausgabe im Regal mit Heftromanen, Fantasy-Magazinen und Science-Fiction-Büchlein stehen. Das entschied der Bund Deutscher Zeitschriftenhändler (BDZ).
hier weiter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*