Aktuelles vom 29.4.2018 und: Countdown für Kampfdrohnen

Von ARD und ZDF totgeschwiegen: Weiteres Massaker Saudi-Arabiens an einer Hochzeitsfeier im Jemen
Der Krieg im Jemen ist ein Paradebeispiel für die vor­sätz­liche Desinformation und Propaganda in den deutschen Medien – insbesondere den Staatssendern ARD und ZDF. Weil es der westliche Verbündete Saudi-Arabien ist, der dort massenhaft Zivilisten ermordet und die größte humanitäre Katastrophe der Welt angerichtet hat, wird dieses Verbrechen in den GEZ-Sendern nahezu komplett ausgeblendet oder in einen „Stellvertreterkrieg“ zwischen Saudis und Iran umgedichtet, obwohl es absolut keine Beweise für militärische Aktivitäten oder Waffenlieferungen der Perser an die Houthis gibt.
Für die „Aufklärung“, die diesen Luftangriffen vorausgeht, sind hauptsächlich die USA verantwortlich, die Saudi-Arabien mit Waffenlieferungen, Ausbildung und Logistik unterstützen. Neben den USA sind Großbritannien, Frankreich und auch Deutschland, Mittäter in diesem Krieg. Die deutsche Öffentlichkeit erfährt über diese Unterstützung genauso wenig, wie über dieses aktuellste einer ganzen Reihe von Massakern. ARD und ZDF berichteten weder in den sogenannten „Nachrichten“ noch auf ihren Webseiten…
hier wweiter

Wenn die GRÜNEN lügen ohne rot zu werden:

ZDF heute-journal: Kleber-Interview mit Merkel als Paradebeispiel für Agitation und Propaganda
Im Fußball nennt man das eine Steilvorlage und die Propagandaschau kann nicht umhin, diese Vorlage des Atlantikbrücken-Agitators Claus Kleber genüsslich zu verwandeln. Gerade erst haben wir erlebt – und dokumentiert – wie sich verkappte Journalisten auf Hubert Seipel stürzten, weil dieser ein Interview mit dem russischen Präsidenten führte, ohne ihn zu belehren oder übers Maul zu fahren…
hier weiter

————————————————————————————————–

Countdown für Kampfdrohnen

Die Mehrheit der Bevölkerung ist gegen die Anschaffung von bewaffneten Drohnen, trotzdem steht der Vertragsschluss kurz bevor. Die SPD kann den Deal noch verhindern
Bis zum 15. Juni will das Verteidigungsministerium den Leasingvertrag für sieben bewaffnungsfähige Drohnen unterzeichnen. Die Bindefrist des seit letztem Jahr vorliegenden Angebots wird abermals verlängert. Das hat der Rüstungskonzern Airbus, der bei der Beschaffung als Hauptauftragnehmer fungiert, dem Verteidigungsministerium vor einer Woche bestätigt. Der dort enthaltene Preis von rund 900 Millionen Euro gilt weiterhin.
hier weiter

dazu passend:

STOPP AIR BASE RAMSTEIN 2018

Aufruf zu Aktionen des zivilen Ungehorsams: Block Ramstein!
Erstmals planen wir zusätzliche friedliche Aktionen vor der Air Base Ramstein, die sich nach der Demonstration anschließen sollen. Wir nehmen uns das Recht auf Widerstand und praktizieren zivilen Ungehorsam, um friedliche Wege in die Zukunft zu ermöglichen. Die Air Base „schließen“ ist ein neues herausforderndes Ziel, das wir jetzt zusammen mit Euch intensiv vorbereiten wollen. Dazu gehören Trainings für zivilen Ungehorsam genauso wie das Gewinnen spezieller Berufsgruppen, sich aktiv zu beteiligen. Unser Protest vor den Toren der Air Base Ramstein soll friedlich, vielfältig, bunt und im Geiste von Mahatma Gandhi und Martin Luther King sein… hier weiter – 2.Eintrag

s. dazu auch:
„WAR-PORN“ – das Drohnen-Special.
hier weiter

————————————————————————————————–

NATO-Außenministertreffen in Brüssel setzt weiter auf Aufrüstung und militärische Drohung
„Die Außenminister der NATO-Staaten treffen sich heute, um mittlerweile ritualisiert sich selbst zu vergewissern, dass die Welt aus den Fugen geraten ist und Russland und China die größten Gefahren für die westliche Sicherheit und dessen Wohlstand darstellen. Dass nur der Westen Bündnisse mit anderen Staaten eingehen darf und die westlichen Staaten aus rein altruistischen Gründen andere Staaten auch ohne völkerrechtliche Legitimation militärisch angreifen dürfen“, erklärt Alexander S. Neu, Obmann im Verteidigungsausschuss für die Fraktion DIE LINKE. Neu weiter:
„Das Weltbild der westlichen politischen Entscheider hat sich seit geraumer Zeit auf das Niveau von Gut und Böse reduziert. Natürlich ist der Westen der Gute und der Rest der Welt das Böse, sofern sie sich den westlichen Vorstellungen nicht unterordnen. Die Angst vor der sich herausbildenden multipolaren Weltordnung führt zu einer Aufrüstungsorgie der NATO-Staaten (Zwei-Prozent-Ziel des BiP), einer weiteren verantwortungslosen Erweiterungsphantasie der NATO um post-jugoslawische und post-sowjetische Staaten sowie einer zunehmenden Vernetzung von NATO und EU. Genau diese Themen stehen im Vordergrund dieses neuerlichen Außenministertreffens in Brüssel. Hinzu kommt, dass der neue Außenminister Maas meint, besonders „verantwortungsvoll“ auftreten zu müssen, in dem er eine Ausweitung des NATO-Ausbildungseinsatzes im Irak fordert.
DIE LINKE fordert das Ende dieser vermeintlichen ‚Übernahme gewachsener Verantwortung‘. Wenn die Bundesregierung ehrliche Verantwortung übernehmen will, so kann sie das mit zahlreichen zivilen Initiativen tun: Beispielsweise die katastrophalen Folgen des Jemen-Krieges auf die dortige Bevölkerung durch Nahrungsmittel- und Medikamentenlieferungen zu reduzieren.“
Quelle: die Linke im Bundestag

Bundestagspräsident Schäuble will Souveränitätsrechte des Bundestages an die EU abgeben – Eine Analyse
Von Andreas Lilge26. April 2018 Aktualisiert: 26. April 2018 16:15
In einem Interview, das die „Welt“ am 22. April 2018 veröffentlichte, sprach Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble über Parlamentsreformen, die geplanten europäischen Verteidigungsziele und die Notwendigkeit Souveränitätsrechte an europäische Institutionen abzugeben.
hier weiter

Die Chemtrails – Streifen am Himmel (Videos)
Was sind Chemtrails? Der Begriff „Chemtrails“ ist ein Kunstwort, das im Gegensatz zu den „normalen“ Kondensstreifen eines Flugzeuges, den „Contrails“, darauf hinweist, dass es sich hierbei um Abgase von Flugzeugen handelt, die sich anders verhalten, weil ihnen verschiedene Chemikalien beigemischt sind…
hier weiter

…mehr zum Thema: hier weiter

Kurse, Ausstellungen und Sonderveranstaltungen im Forum 3
hier weiter

🙂 „Koste es, was es wolle“: Merkel will unbedingt Trump von Strafzöllen abbringen
Washington (dpo) – Sie steht vor einer der größten Herausforderungen ihrer Amtszeit: Bundeskanzlerin Angela Merkel bereitet sich auf die schwierige Aufgabe vor, Donald Trump von Strafzöllen gegen die Europäische Union abzubringen. Derzeit befindet sich Merkel noch im Bad ihres Hotelzimmers und feilt an letzten strategischen Details…
hier weiter

+++WESENTLICHES+++

Eine unzutreffende Vorstellung

Es ist eine durchaus unzutreffende Vorstellung, wenn man der irdischen Leibesentwickelung in asketischer Art gegenübersteht, wenn man sie etwa nur als den Feind des höheren Menschen betrachtet. Das ist sie in Wahrheit nicht, sondern dasjenige, was dem Menschen etwas gibt, das er auf keinem andern Weg erlangen könnte. Und der Mensch irrt gar sehr, der das Leben im Leibe verachtet, der den Leib als etwas Niedriges ansieht, denn es bedeutet eben ein Höchstes, ein Wichtigstes, ein Bedeutungsvollstes im Gesamtleben des Menschen.
Und Geisteswissenschaft kann am allerwenigsten sich jenem Mystizismus oder jener verkehrten Richtung des Christentums – nicht der richtigen, aber verkehrten Richtung- anschließen, welche verachtet dasjenige, was sie die irdische Welt nennt. Der Mensch erlebt eben zwischen dem Tod und einer neuen Geburt die Welt von einer andern Perspektive aus; er erlebt sie so, wie er sie erleben kann: in ihn herein wirken jetzt nicht die Geschöpfe wie durch den physischen Leib und Ätherleib, sondern die Schöpfer selbst. Da erlebt er etwas anderes. Daher kommt es, daß wir während unserer Erdenlaufbahn nicht nur die Aufgabe haben, das Sinnenfällige, sondern auch das Übersinnliche kennenzulernen.
Rudolf Steiner – GA 184 – Die Polarität von Dauer und Entwickelung im Menschenleben – Dornach, 8 September 1918 (Seite 64)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*