Deutschland geht es gut!

Deutschland ganz unten
Trotz Arbeit keine Wohnung – Thomas Moses hat kein eigenes Dach über dem Kopf. So wie ihm geht es vielen Menschen in Deutschland. ZDFinfo begibt sich auf Spurensuche:
hier weiter

Vergessen im Westen
Heute leben nach OECD-Maßstäben über zwölf Millionen Arme in Deutschland. Denken wir an sie, so geht der Blick in den Osten. Doch seit 2005 gilt das nicht mehr.
hier weiter

Tafeln sind Symbol von Überfluss, nicht von Armut!!:


…Grundlegend scheint eine völlig falsche Wahrnehmung von den Tafeln in Deutschland in Umlauf zu sein. War man landläufig der Meinung, dass diese zur Linderung der Not bedürftiger Menschen initiiert wurden, werden wir nunmehr vom Regierungssprecher dahingehend aufgeklärt, dass die Tafeln an sich nur der Umverteilung des Wohlstandes dienen. Folgt man den tatsächlichen Abläufen, rund um die Tafel, ist die These des Regierungssprechers gar nicht mal so abwegig.
hier weiter

Neuer CDU-Gesundheitsminister Spahn: Tafeln sind überflüssig – Hartz IV ist völlig ausreichend
Jens Spahn, der designierte Gesundheitsminister, lobt das deutsche Sozialsystem. Ohne Tafeln müsse niemand hungern, da Hartz IV völlig ausreichend sei.
Von Marco Maier
Da verteidigt gerade der Richtige den Sozialabbau der letzten Jahre in Deutschland. Jens Spahn, der in der Vergangenheit immer wieder seine politische Arbeit mit privater Bereicherung verknüpfte und sich aufgrund seiner Politkarriere wohl sein ganzes Leben lang keine Geldsorgen machen musste, behauptet nun, in Deutschland müsse niemand hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe…
hier weiter

dazu:

🙂 Mann, der 15.311 Euro im Monat vom Staat bezieht, weiß, dass Hartz-IV-Empfänger nicht hungern müssen
Berlin (dpo) – Armut in Deutschland – darüber wird derzeit viel diskutiert. Nun meldet sich einer zu Wort, der Ahnung hat: Jens S. aus Berlin muss selbst mit gerade einmal 15.311 Euro pro Monat über die Runden kommen. Daher weiß er genau, dass der Hartz-IV-Regelsatz alles bietet, was ein Mensch zum Leben braucht.
hier weiter

Hartz IV – ein Kreislauf des Irrsinns
hier weiter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*