Die Bilderberg Konferenz

Die Bilderberger in der Schweiz
Zum 67. Mal traf sich die Weltelite hinter verschlossenen Türen.
Längst ist es keine dystopische Vorstellung mehr, dass die Puppenspieler der Wirtschaftseliten in der Weltpolitik die Fäden ziehen. Eine ihrer festen Institutionen ist die Bilderberg-Konferenz…
hier weiter

Bei den Bilderberg-Konferenzen, die seit 1954 einmal im Jahr an verschiedenen Orten auf der Welt stattfinden, handelt es sich um Treffen, der weltweit ca. 150 einflussreichsten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien, Militär, Geheimdienst, Adel und Hochfinanz.
Die Leitmedien verschweigen im großen und ganzen diese Treffen und es wird nichts großartiges Berichtet, wenn dann nur am Rande und völlig verharmlost.
Diese Treffen sind völlig intransparent, da nichts von den Gesprächen nach außen an die Öffentlichkeit dringt.

…Hier Bilder von geballter Macht, die sich hinter scheinbar harmlosen und seriösen Personen versteckt. Kapital und Macht – abgeschottet von der Welt – durch Zäune und Polizei – man sollte diese Bilder ernst nehmen.
Es lässt sich objektiv bilanzieren, dass auf den Konferenzen Politik im Weltmaßstab besprochen wird, ohne dass der demokratische Souverän dazu einen Auftrag erteilt hat, das ganze gleicht eher mafiöser und antidemokratischer Konspiration.
Die Bilderberg-Konferenz reiht sich nahtlos in die Strukturen transatlantischer Netzwerke ein, so wurde bei der Gründung definiert; „dem steigenden Antiamerikanismus in Europa entgegenzuwirken…

…sollte man wissen:
Schockierendes Geheimdokument der Bilderberger aus dem Jahr 2012 – und es läuft genau so, wie hier dokumentiert:

Die Bilderberg Konferenz 2016 in Dresden (Der Film)

mehr dazu:
Bilderberg-Konferenz Special… Infos und Hintergründe
hier weiter

Brief eines superreichen Plutokraten/Psychopathen an den Pöbel
hier weiter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*