Unterirdisch-pathologische Pläne – Ahriman läßt grüßen…

…übles Szenario. Auch wenn es erst kranke Vorstellungen sein sollten – was machbar ist, wird machbar gemacht:
SIE SIND IN UNS TOTALE KONTROLLE (Ahriman kommt auch von innen)

…was kann man dagegen tun?:
Chemtrails und warum der spirituell Denkende keine Angst davor haben muss – (Geoengineering 5):

…dazu auch:

Geoengineering-GW III – Overcast the Movie

Die neue Mobilfunktechnik 5G

WHO erklärt Impfgegner zur globalen Bedrohung
Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Verzögerung oder Vermeidung von Impfungen in ihre Liste der „globalen Gesundheitsbedrohungen“ aufgenommen – ein gefundenes Fressen für viele Medien. Auch der Spiegel berichtet engagiert und wie gewohnt ohne Scheu vor Parteinahme, samt Video „Die bizarre Welt deutscher Impfgegner“. Als Beispiel dienen sowohl bei der WHO als auch im Artikel die weltweit angestiegenen Fälle von Maserninfektionen. Im Spiegel heißt es dazu:
„Auch in Deutschland ist die Zahl der Masernerkrankungen angestiegen. Im Jahr 2017 wurden beispielsweise 929 Masernfälle gemeldet, 2016 dagegen nur 325. Um Ausbrüche zu verhindern, müssten 95 Prozent der Bevölkerung immunisiert sein. Doch in Deutschland wird diese Quote nicht in allen Altersgruppen erfüllt.“
Unter den Tisch fallen wohlweislich die Zahlen für 2018: Bis zum 11. November gab es in Deutschland nämlich nur 527 Masern-Fälle – gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Rückgang von rund 42 Prozent. Und dass es zwischen kompletter Ablehnung und unreflektiertem Befolgen immer ausufernderer Impfempfehlungen auch noch individuelle, differenzierte Entscheidungen gibt, natürlich auch. (Hier die Infoseite des DAMiD zum Thema Impfen.)

mehr zum Thema Impfen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*